Omega Replik platzierte das Uhrwerk in einem festen Gehäuse

1957 brachte die berühmte Schweizer Uhrenmarke Omega (OMEGA) die erste Eisenuhr heraus. 60 Jahre alt, jetzt kehrt dieser klassische Zeitmesser zurück. Omega Replik folgt den prägnanten und eleganten Designmerkmalen des Prototyps, mit einem neuen Look und einem hervorragenden mechanischen Uhrwerk. Für Sammler und Uhrenfans ist die neue Ironmaster-Uhr zweifellos eine lang ersehnte Rückkehr.
Wie der Name schon sagt, wurde Omega Replik ursprünglich für Eisenbahnarbeiter und andere Fachleute entwickelt, die von Magnetfeldern geplagt werden.Omega Replik platzierte das Uhrwerk in einem festen Gehäuse in der Uhr, um die Störung des Magnetfeldes auf der Uhr zu blockieren. Vor 60 Jahren kann diese Uhr Magnetfeldern von bis zu 1.000 Gauss standhalten und bietet dem Träger ein genaues und zuverlässiges Timing. Die meisten antimagnetischen Uhren der damaligen Zeit konnten nur ein Magnetfeld von etwa 60 Gauß aushalten.
Heute ist Omega Replik immer noch ein Pionier der Branche auf dem Gebiet der Innovation der Uhr mit antimagnetischer Technologie. Die neue Omega-Uhr ist Railmaster 8806 koaxiale Bewegung Beobachtungsstelle ausgestattet, durch die Genehmigung durch das Eidgenössische Institut für Metrologie (METAS) hohe Industriestandard-Zertifizierung zu erreichen, kann bis zu 15.000 Gauss Magnetfeld widersteht, kann auf die ursprüngliche Uhr gleichwertig sein Widerstehen Sie der magnetischen Feldstärke von 15 Mal, die führende Position der ursprünglichen Uhr in antimagnetischer Leistung fortsetzend.
Das Omega Replik verfügt über ein mattes graues oder schwarzes Zifferblatt mit einer Vintage-Stundenskala, die mit einer Super-LumiNova-Beschichtung versehen ist. Das Zifferblatt verfügt auch über einen „Track-style“ Minuten-Kreis mit einem zentral gedruckten „Fadenkreuz“, das für Präzision steht und mit dem klassischen beige „Railmaster“ Logo bedruckt ist. Sehen Sie mit einem „Staffelstab“ Typ Stunden- und Minutenzeiger und „Lollipop“ -förmigen Zentralsekunde, markieren Sie die tiefen Wurzeln unter den Tyrannen beobachten und Eisenbahn.
Das 40 mm Edelstahlgehäuse ist symmetrisch und satiniert. Die Rückseite des Gehäuses ist mit geriffelten Kanten versehen und die einzigartige Naiad-Verschlusstechnik sorgt dafür, dass der gravierte Schriftzug auf der Rückseite der Uhr sauber und elegant bleibt. Die Uhr ist wasserdicht bis zu einer Tiefe von 150 Metern und verfügt über Omega’s berühmten Hippocampus-Abzeichen-Muster auf der Rückseite der Uhr.
Wenige Uhren haben eine legendäre Geschichte wie gefälschte Rolex. Als erste klassische Uhr, die auf dem Mond landete, ist die Supermaster-Serie zu einem permanenten Symbol der Weltraumforschung von Omega geworden, indem sie überlegene Technologie und innovative Handwerkskunst einsetzt. Und dieses Jahr brachte Omega eine neue Super Series 38 mm Uhr heraus und erneuerte dann die außergewöhnliche Legende von Super.
    Cartier Replik behält die intrinsische Quintessence und den ikonischen Look der Kollektion und beinhaltet viele minimalistische und innovative ästhetische Designelemente, die auf zeitlosem, glamourösem Design basieren. So schließen klassisches Design und modernen Stil des Trägers befürwortet, die jeweils ein einfachen neue Produkte sind im Aussehen, Größe und Farbe auf sorgfältig eine reiche Auswahl an Uhren bis bieten sollten, 14 Modelle, die unterschiedlichen Bedürfnisse von Jungen und Mädchen gerecht zu werden.
Schwarze und graue Farbabgleiche geben den Leuten immer ein zurückhaltendes und tiefes Gefühl.Obwohl es nicht ins Auge fällt, ist es auffälliger. Dieser Abschnitt Speedmaster 38 mm Uhr auf der Verwendung von Schwarz und Grau mit (Modell: 324.38.38.50.06.001), anspruchsvollere Kreis mit Diamanten äußeren Lünette auf seiner einzigartigen Dual-Lünette verziert, die innere Schicht Mit einem schwarzen Aluminium-Geschwindigkeitsmessring unter der Prämisse, die Geschwindigkeitsmess- und Timing-Funktion der Speedmaster beizubehalten, ist es ein zurückhaltender Luxus.
Die doppelte Lünette wurde zur Ergänzung der Diamant-Lünette und der Tacho-Lünette entwickelt. Das sonnenglanzpolierte graue Zifferblatt ist mit einem ovalen, ovalen Zifferblatt ausgestattet, das von der frühen Scheibenfluguhr der Omega inspiriert wurde. Das ovale Kalenderfenster ist bei 6 Uhr vertikal angeordnet. Nach Stunden-Skala und Zeiger rhodiniertes, aktuelle Stunden-, Minuten- und Sekundenzeiger des Chronographen beschichtet mit weißer Superluminova leuchtender Beschichtung Timing, dass die Lesezeit in einer dunklen Umgebung zu gewährleisten.
Der Audemars Piguet Replik-Auftritt setzt nicht nur das klassische Design der Supermaster-Serie fort, sondern verbindet auch das schlichte moderne Erscheinungsbild mit dem ästhetischen Konzept der Jugendlichen.
Die neue 38 mm Omega Speedmaster Uhr behält die Essenz der Serie immer angeboren und kultigen Look hat, viel mehr in die minimalistische Ästhetik und innovative Design-Elemente in sinnvoller langfristiger attraktiver Design-Basis. So schließen klassisches Design und modernen Stil des Trägers befürwortet, die jeweils ein einfachen neue Produkte sind im Aussehen, Größe und Farbe auf sorgfältig eine reiche Auswahl an Uhren bis bieten sollten, 14 Modelle.
Die verschraubte Edelstahlkrone verfügt über ein geprägtes Omega Markenlogo und eine rutschfeste Textur an der Seite der Krone für eine einfache Bedienung. Eine Timing-Start- und Pause-Taste sowie eine Timing-Null-Taste befinden sich jeweils oben und unten an der Krone. Die Uhr ist wasserdicht bis 100 Meter.
Das einzigartige Design der Doppel-Lünette ist mit Diamanten besetzt und behält das berühmte drehzahlmessende Lünetten-Design des Supermasters bei. Das sonnenpolierte, eisblaue Zifferblatt verfügt über ein horizontales ovales Zifferblatt, das von der Omega Early Disc Flying Watch inspiriert wurde, mit einem vertikalen ovalen Kalenderfenster bei 6 Uhr. Nach Stunden-Skala und Zeiger rhodiniert, Stunden-, Minuten- und Sekundenzeiger blau mit weißer Superluminova Leuchtschicht bedeckt, dass die Lesezeit in einer dunklen Umgebung zu gewährleisten.